Alle qualifizierten Nationen für den FIFAe Nations Cup 2022 bestätigt

Nach einem hart umkämpften Qualifikationsprozess, an dem eine Rekordzahl von 84 Nationen teilgenommen hat, stehen nach der letzten Playoff-Runde an diesem Wochenende die 23 Nationen fest, die neben Gastgeber Dänemark am FIFAe Nations Cup 2022 presented by EA SPORTS teilnehmen werden.

Vom 27. bis 30. Juli werden die Nationen von bis zu drei nominierten Spielern vertreten und in einem 2v2-Format um die brandneue Trophäe und ein Preisgeld von 400.000 USD kämpfen.

Der FIFAe-Nationen-Pokal ist der Höhepunkt der FIFAe-Endrunde in Kopenhagen und der ultimative Ort für die lokale und globale Gemeinschaft, da der letzte Tag der Veranstaltung eine exklusive Gelegenheit für Fans bietet, persönlich dabei zu sein. Tickets sind hier erhältlich.

Die FIFAe Nations Series begann auf nationaler Ebene, wobei die FIFA-Mitgliedsverbände ihren Communities die Möglichkeit boten, sich untereinander zu messen und die besten Spieler ihres Landes zu finden. 84 Nationen nahmen in dieser Saison an der FIFAe Nations Series teil, was einer Steigerung von über 40 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die besten Mannschaften der ersten Qualifikationsstufen qualifizierten sich für die FIFAe Nations Playoffs, wo sie sich die Chance auf die Teilnahme am FIFAe Nations Cup 2022 erspielten. Nach Abschluss der letzten Playoff-Runden stehen die 24 qualifizierten Nationen fest:

Weitere Informationen zur Qualifikation und zum Turnier sind ab sofort auf FIFA.GG abrufbar.

Die Kombination eines 2v2-Formats mit der Möglichkeit, eine ganze Nation zu vertreten, gibt den qualifizierten Spielern die Gelegenheit, gemeinsam mit ihren Mannschaftskameraden auf der größten Bühne der Saison für ihre Flagge und ihren Nationalstolz zu spielen. Jede Nation hat einen Ersatzspieler, also insgesamt drei Spieler pro Mannschaft. In vier Gruppen zu je sechs Nationen wird in einem Rundenturnier gegeneinander gespielt. Die vier besten Nationen jeder Gruppe qualifizieren sich für die K.o.-Phase, die vom Achtelfinale bis zum Finale reicht. Die Auslosung für die Gruppenphase des Wettbewerbs findet am 4. Juli statt.

Einige der besten Spieler der Welt werden beim FIFAe-Nationen-Pokal 2022 die Fahne ihres Landes hochhalten. Gastgeber Dänemark tritt mit dem 16-jährigen Wunderkind Anders Vejrgang, Marcus Jorgensen und Fatih Üstun auf heimischem Boden an. Die Argentinier Matias Bonanno und Nicolas Villalba haben die südamerikanischen Playoffs dominiert und wollen nach ihrem zweiten Platz bei der ersten Auflage 2019 die Trophäe gewinnen. Die Champions von 2019 – Frankreich – waren kurz davor, die Qualifikation für die diesjährige Veranstaltung zu verpassen, konnten sich aber im Finale der dritten Chance in Europa das letzte Ticket sichern.

Mit Erstteilnehmern wie Indien, Singapur und den Vereinigten Arabischen Emiraten sowie etablierten Teams wie Deutschland, England und Brasilien wird der FIFAe Nations Cup 2022 der perfekte Ort sein, um für alle teilnehmenden Nationen Geschichte zu schreiben.

Die FIFAe-Endrunde wird in ihrer Gesamtheit live auf den FIFAe-Kanälen Twitch und Facebook gestreamt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Previous Article

Fahrerwertungen von EA SPORTS F1 22 wurden veröffentlicht

Next Article

Assetto Corsa Competizione wird zum Spiel der FIA Motorsport Games