Home / CS:GO / BIG qualifiziert sich für die ESL ONE Belo Horizonte

BIG qualifiziert sich für die ESL ONE Belo Horizonte

BIG sichert sich mit einer starken Leistung einen Platz auf der ESL One Belo Horizonte und die Chance auf  200.000 US Dollar.

Den ersten Qualifiktionsslot buchte das türkische Team Space Soldiers. Das Team konnte sich, ohne eine einzige Map zu verlieren, für das Turnier in Brasilien qualifizieren. Unter andren gelangen ihnen Siege gegen Teams wie North und Gambit.

Für die beiden deutschen Teams verlief der Closed Qualifire nicht ganz so Reibungslos. Alternat aTTaX, die sich zuvor durch den open Qualifire gespielt hatten, verloren direkt das erste Spiel knapp gegen Gambit (16:14;16:11). Mit zwei Siegen in Lower Bracket (2:0 und 2:1) kamen sie der Qualifikation allerdings ein gutes Stück näher und trafen im Lower Bracket Finale auf BIG. BIG konnte zuvor zwar ihr erstes Spiel gegen Quantum Ballator Fire gewinnen (16:10;19:17) scheiterte dann allerdings auch an Gambit (1:2) und traf so auf Alternate aTTaX.

Das deutsch deutsche Duell konnte BIG eindeutig für sich entscheiden. Inferno, der Map Pick von Alternate aTTaX, gewann BIG mit 16:1 und einer Fehlerlosen CT Hälfte. Auf Overpass fand Alternate aTTaX wieder kein Gegenmittel gegen das dominante Spiel von BIG und verloren wieder haushoch mit 16:3.

Das zweite Aufeinandertreffen von BIG und Gambit hatte es in sich. Die erste Map war ein hin und her kurz vor Schluss hatte Gambit eigentlich die Nase vorn doch nach zwei vergebenen Match Runden konnte sich BIG in die Verlängerung retten. Dann bestrafte BIG die Nachlässigkeit ihres Gegners und gewann Cobblestone mit 19:15. Auf Overpass konnte BIG ihre Erfolgssträhne dann fortsetzten. Mit einem einddeutigen 16:4.

Ausgetragen wird das Event in der Mineirinho Arena vom 15. bis 17. Juni. Zu den beiden EU Teams kommen: FaZe Clan, SK Gaming, Team Liquid, Mousesports sowie ein Team aus Süd- und Nordamerika.


Lesen sie auch

Entropy Gaming verabschiedet seine Spieler „MALI“ und „cyn.n“

Entropy Gaming muss sich nach erfolgreicher Zeit von seinen beiden Spielern „MALI“ und „cyn.n“ verabschieden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.