Home / eSport / EA und die Premier League kündigen ePremier League an

EA und die Premier League kündigen ePremier League an

Die Premier League hat in Partnerschaft mit Electronic Arts das erste ePremier League (ePL) -Turnier angekündigt. Die ePL wird vom eSport-Turnierveranstalter Gfinity betrieben.

Alle 20 aktuellen Premier-League-Klubs werden beim Eröffnungs-Turnier vertreten sein und den in Großbritannien ansässigen FIFA-Spielern die Chance geben, um den Klub zu spielen, den sie bei den FIFA-Wettbewerb unterstützen werden.

Die ePL beginnt im Januar mit einer Online-Qualifikation, bevor sie von Januar bis März in die Playoff-Phase geht. Die Endrunde findet am 28./29. März 2019 in London statt und wird live auf Sky Sports übertragen.

Richard Masters, Geschäftsführer der Premier League, sagte dazu: „EA SPORTS ist ein fantastischer Partner für die Premier League und wir freuen uns darauf, die ePremier League mit ihnen zu starten. Wir wissen, dass Millionen von Fans FIFA 19 spielen und dieser neue eSport-Wettbewerb bietet unseren Clubs eine aufregende Gelegenheit, sich mit ihnen auszutauschen. Wir können es kaum erwarten mit den ersten Online-Runden im Januar 2019 anzufangen.“

Jedes Team wird von 2 Spielern repräsentiert, einer von der PlayStation 4 und einer von der Xbox One. Die Registrierung wird am 3. Dezember eröffnet.

Todd Sitrin, SVP und GM der EA Competitive Gaming Division, fügt hinzu: „Die globale Reichweite und die leidenschaftliche Fanbase der Premier League bringen die EA SPORTS FIFA-Konkurrenz in ungeahnte Höhen, während wir das Sportwachstum durch traditionelle Sportarten beschleunigen. Durch die ePL ermöglicht diese Partnerschaft einen entscheidenden Weg, um den Wettbewerb nicht nur für die Spieler, sondern auch für die Hunderte von Millionen zu erweitern, die Premier League-Spiele verfolgen, die nun ihren Verein auf dem virtuellen und dem traditionellen Rasen unterstützen können.“

Die ePL wird auch eine Rolle in der FIFA 19 Global Series spielen, ePL-Teilnehmer können Punkte für ihre Teilnahme an der Global Series erhalten, sofern sie bis zum 31. Oktober 2018 über FutChampions.com registriert und verifiziert sind.

Lesen sie auch

eSport im Stadion Essen – FIFA 19 Turnier im Stadion von Essen

Am 20. Oktober 2018 ab 14:00 Uhr treten acht eSportler in FIFA 19 unter dem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.