Home / eSport / eSport-Verband aus Großbritannien kooperiert mit Schulen

eSport-Verband aus Großbritannien kooperiert mit Schulen

Wie der Verband heute mitteilte, wird er ab Februar mit Schulen und Hochschulen in einem Pilotprojekt die British eSports Championships ausrichten.

Bei den British eSports Championships werden League of Legends, Overwatch sowie Project Cars 2 gespielt.

„Die nächste Generation von jungen Gamern ist schon jetzt talentierter und wettbewerbsfähiger als alle zuvor. Mit der richtigen Anleitung werden wir einige neue Profis sehen“, sagte Mo Fadl, Head of UK eSports bei Riot Games, dem Hersteller von League of Legends.

Ab September sollen die nationalen Meisterschaften ausgespielt werde. Der Sieger wird nach dem kommenden Schuljahr im August 2019 auf der Spielemesse Insomnia in Birmingham gekürt.

Lesen sie auch

Mehr als 320.000 Zuschauer beim Finale des Six Invitational 2018

Ubisoft berichtet, dass das Six Invitational 2018 als Höhepunkt des zweiten Jahres der Tom Clancy’s …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.