Home / eSport / FC Schalke 04 bleibt weiter überzeugt vom eSport

FC Schalke 04 bleibt weiter überzeugt vom eSport

Der FC Schalke 04 bleibt weiterhin überzeugt von ihrem eSport-Engagment, auch wenn beide FIFA-eSportler beim FUT Champions Cup in Barcelona unter den Erwartungen blieben.

„Wir erwarten von unseren Spielern eine bestmögliche Vorbereitung auf ein solches Event. Während des Turniers geht es dann darum, konzentriert und fokussiert zu sein“, so Chief Gaming Officer Reichert.

Tim Reichert hatte vor dem Event in Barcelona verkündet, das seine beiden Stars es unter die Top 8 schaffen können. Alleine Tim Schwartmann konnte in die Ko-Phase vordringen.

Auf die Frage von kicker eSport, wie der Erfolg und die Erfahrung beim FIFA eWorld Cup ausschlaggebend für ein weiteres Engagement im eSport sein werden, erklärte Tim Reichert: „Diese Frage stellt sich für uns nicht. Wir sind absolut überzeugt von dem Weg, den wir eingeschlagen haben. Von Beginn an haben wir betont, dass unser Engagement auf Nachhaltigkeit und Langlebigkeit ausgelegt ist. Einzelne Veranstaltungen werden nicht über unser grundsätzliches Engagement in diesem Bereich entscheiden“, so Reichert.

Nichtsdestotrotz wolle man aber „natürlich den sportlichen Erfolg“.



Lesen sie auch

Mehr als 320.000 Zuschauer beim Finale des Six Invitational 2018

Ubisoft berichtet, dass das Six Invitational 2018 als Höhepunkt des zweiten Jahres der Tom Clancy’s …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.