FIFA 23

FIFA 23 – Sehen wir die WM 2022 im Spiel?

Noch ist es relativ ruhig, was mögliche neue Inhalte für FIFA 23 angeht. EA hat sich jetzt jedoch zur Thematik “WM 2022” geäußert?

Die Weltmeisterschaft ist das größte Turnier im Profifußball. Kein anderer Wettbewerb zieht so viele Zuschauer in seinen Bann. Da ist es nur verständlich, wenn Electronic Arts das Turnier in ihrer Fußballsimulationsreihe integrieren möchte. Dies geschah bereits in FIFA 14 und FIFA 18. Im kommenden FIFA 23 könnte es erneut der Fall sein.

Bislang hielt sich EA mit offiziellen Informationen zum kommenden FIFA-Ableger zurück, bis jetzt.

„Wir setzen uns dafür ein, dass das nächste FIFA unser bisher bestes wird, mit mehr Funktionen, Spielmodi, WM-Inhalten, Klubs, Ligen, Wettbewerben und Spielern als jeder FIFA-Titel zuvor.“

Gaming-Journalist Henderson berichtet zuletzt ebenfalls von möglichen Weltmeisterschaftsmodi die in FIFA 23 spielbar sein sollen, einen für die Damen, einen für die Herren. 

Wie genau jedoch die beiden möglichen WM-Modis aussehen könnte, ist bislang völlig ungewiss. Bereits zu den Weltmeisterschaften 2014 und 2018 veröffentlichte EA einen gesonderten WM-Modus in Ultimate Team mit Karten der teilnehmenden Länder. 

Da die WM 2022 in Katar erst am 21. November startet, wird der WM-Modus nicht schon in FIFA 22 veröffentlicht, sondern erst im kommenden FIFA 23.

Electronic Arts hat zwar bislang noch kein offizielles Release Date veröffentlicht, doch laut Tom Henderson soll FIFA 23 am Freitag, dem 30. September 2022 für PC, PS5, PS4, Xbox Series X/S, Xbox One, Nintendo Switch und Stadia erscheinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Previous Article

ASUS ROG geht Kooperation mit der Saudi Esports Federation ein

Next Article

Debatt(l)e Royale: Deutsche Spitzenpolitik beim gamescom congress

Related Posts