Home / eSport / Holland gründet eigenes FIFA Nationalteam

Holland gründet eigenes FIFA Nationalteam

Der niederländische Fußball-Verband KNVB hat eine virtuelle FIFA-Nationalmannschaft gegründet. Frankreich wird der erste Gegner.

Die vier FIFA-Profis Ali Riza Aygün (PSV Eindhoven), Jimmy Donkers (Feyenoord Rotterdam), Dani Hagebeuk und Lev Vinbken (beide Ajax Amsterdam) werden für die Oranje-Auswahl an der Konsole antreten. Mit Frankreich, Schweden, Belgien und Dänemark gibt es auch schon namhafte Konkurrenz. Ein deutsches FIFA Nationalteam gibt es bisher noch nicht, der DFB sträubt sich aktuell noch gegen den Einstieg in den eSport. Wobei die deutschen in FIFA sehr gut aufgestellt sind, man schickte 8 Spieler zur FIFA WM nach London.

Der erste Gegner der Niederlande wird Frankreich. Das Spiel findet am 8. September um 20 Uhr statt und kann im Internet bei Youtube verfolgt werden.

Lesen sie auch

PlayVS gibt Partnerschaft mit Riot Games bekannt

PlayVS kündigte eine Partnerschaft mit Riot Games und League of Legends als erstes offizielles Spiel …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.