Home / eSport / Kanada öffnet im neuen Jahr ihr erstes eSport Stadion in Vancouver

Kanada öffnet im neuen Jahr ihr erstes eSport Stadion in Vancouver

Richmond, bei Vancouver, in British Columbia ist dabei das erste Stadion der Region zu eröffnen, das speziell für den Sport konzipiert wurde.

Das eSport Stadion wird für die Stadt als Heimat für eSport-Veranstaltungen gelten und Gastgeber für alle Turniere, Großveranstaltungen und andere Ereignisse in der eSport-Welt sein.

Die Arena bietet Platz für bis zu 250 Zuschauer, 40 Spielstände sind geplant, einen Spielbereich für alle Spieler, einen Caster-Bereich mit großer Ausstattung sowie Möglichkeiten für Speisen und Getränke, um die Teilnehmer und Mitarbeiter glücklich zu machen. Alles in allem wird das Stadion die gleichen Eigenschaften aufweisen, die man in normalen Sport-Einrichtungen findet. Der riesige Komplex wird gebaut, um einen geeigneten Ort für Spielefans jeden Alters und jeden Schwierigkeitsgrades zu bieten, damit sie an eSport-Events teilnehmen können. Es wird auch Möglichkeiten für Spieler geben, Ligen „für alle Fähigkeitsstufen“ zu genießen, sowie für diejenigen, die ihre eigenen Fähigkeiten noch weiter schärfen wollen.

Das Stadion, das von Myesports Ventures Ltd. unterstützt wird, schätzt, dass das Stadion für eine große Eröffnung im Jahr 2019 fertig ist:

„Wir haben so viel zu bieten und freuen uns darauf, weitere Ankündigungen zu veröffentlichen“, sagte Myesports Ventures CEO Dan Cybak: „Dies wird die eSport Landschaft in Vancouver verändern.“

Es gibt derzeit keine Infos wie das Stadion aussehen wird, in den kommenden Monaten können wir sicherlich mit weiteren Infos rechnen.

Lesen sie auch

eSport im Stadion Essen – FIFA 19 Turnier im Stadion von Essen

Am 20. Oktober 2018 ab 14:00 Uhr treten acht eSportler in FIFA 19 unter dem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.