Home / eSport / Kondomhersteller wird Partner der Unicorns of Love

Kondomhersteller wird Partner der Unicorns of Love

Immer mehr große Firmen wollen in das große eSport Geschäft einsteigen, vermehrt auch branchenfremde Unternehmen. Billy Boy wird Sponsor der Unicorns of Love.

Billy Boy ist eine Untermarke des Konzerns Mapa und das zweitgrößte Unternehmen im weltweiten Kondommarkt. Der Deal mit den Unicorns soll zunächst bis zum Ende 2018 anhalten. Als Agentur hat Lagardere Sports die Partnerschaft der beiden Parteien eingefädelt.

Neben dem Billy Boy Logo auf dem Trikot der eSportler sind natürlich weitere Aktivierungen geplant:

„Bei BILLY BOY sind wir sehr gespannt auf unser erstes Mal im eSport und können uns keinen perfekteren Partner als die Unicorns of Love vorstellen. Wir hatten es von Anfang an und es klingelte zwischen uns und UoL, denn die Unicorns sind nicht nur das erotischste Team im eSport, sondern waren auch begeistert, ihren Einfluss als Team zu nutzen, um ihre Fangemeinde über Safer Sex und Verantwortung zu erziehen“, Erklärt Johannes Zerger, Brand Manager bei BILLY BOY.

Jos Mallant, CEO von Unicorns of Love: „Es ist ein großartiges Zeichen, dass eine Marke, die so berühmt ist wie BILLY BOY, nicht nur als unser Partner allgemein an Bord ist, sondern auch eine auffällige Logo-Präsenz in unseren Ärmeln hat. Diese Partnerschaft ist einfach perfekt und authentisch: Wir werden enorm von BILLY BOYs Marktkenntnis profitieren, während sie sich aktiv mit ihren relevanten Zielgruppen auseinandersetzen. Neben dem Marketingaspekt sehen wir es als unsere Aufgabe, das sensible und wichtige Thema rund um Safer Sex unter unseren Fans anzusprechen.“

Thomas Ottl, Direktor Esports bei Lagardère Sports, ergänzt: „Diese Partnerschaft ist frech, jung, dynamisch – und passend! BILLY BOY und die Unicorns teilen die gleiche zwanglose und gleichzeitig kreative kommunikative Herangehensweise an ihre Zielgruppen, weshalb wir nicht nur erfreut sind, BILLY BOY auf den Ärmel von UoL gebracht zu haben, sondern auch nicht erwarten können, mit den geplanten Projekten zu beginnen.“

Neben League of Legends stellt Unicorns of Love mit David Houdek, Serkan „Seko“ Isak und Christoph Strietzel auch Spieler in FIFA.

Lesen sie auch

eSport im Stadion Essen – FIFA 19 Turnier im Stadion von Essen

Am 20. Oktober 2018 ab 14:00 Uhr treten acht eSportler in FIFA 19 unter dem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.