Home / Call of Duty / Mindfreak verkündigt Sponsoring von Monster Energy

Mindfreak verkündigt Sponsoring von Monster Energy

Die Energy Drink-Marke „Monster Energy“ sponsert jetzt die eSports-Organisation Mindfreak und erobern somit auch den australischen Markt.

Die australische Organisation bereitet sich auf das größte Call of Duty-Turnier des Jahres vor, die World League Championship. 32 Teams sind involviert, und sie wetteifern um einen beträchtlichen Teil des Preispools von 1,5 Millionen Dollar.

Albert Nassif, Besitzer von MindFreak, sagte in einer Erklärung: „Diese Partnerschaft zwischen Monster Energy und Mindfreak ist für Mindfreak mehr als nur ein riesiger Schritt, das ist ein großer Schritt für den australischen eSport. Eine Marke wie Monster Energy in unsere Region zu bringen, zeigt zum ersten Mal die Welt, die wir ernst nehmen wollen.“

„Mindfreak schließt sich als Monster Energy-Team einer Organisation an, Schulter an Schulter mit erstklassigen Marken wie Team Liquid, Evil Geniuses, Team EnVyUs und vielen anderen. Diese Partnerschaft bringt dringend benötigte Unterstützung für alle professionellen Mindfreak-Teams und wir freuen uns, diese Reise zu beginnen.“

Mindfreak wird auch von ASTRO Gaming, Scuf Gaming, Bluemouth Interactive und Kontrol Freek gesponsert. Monster Energy sponsert bereits eine Reihe von Teams in der Branche, darunter Team Liquid, Natus Vincere, Fnatic, Team Envy, PaiN Gaming, Vici Gaming und Evil Geniuses. Erst letzte Woche sponserte das Energy-Drink-Unternehmen PSG.LGD.

Lesen sie auch

PlayVS gibt Partnerschaft mit Riot Games bekannt

PlayVS kündigte eine Partnerschaft mit Riot Games und League of Legends als erstes offizielles Spiel …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.