Nicklas Bendtner gründet eigenes eSport-Unternehmen

Der ehemalige Arsenal-Stürmer Nicklas Bendtner hat sein eigenes eSport-Unternehmen “Prosapia Esport ApS” gegründet, um junge Talente zu fördern.

Das dänische Medienunternehmen Finans berichtet, dass Bendtners persönliche Holdinggesellschaft vor kurzem ein Unternehmen namens Prosapia Esport ApS gegründet hat, in dem der ehemalige Arsenal-Stürmer als CEO eingetragen ist.

Laut Unternehmensregister zielt das Unternehmen darauf ab, “junge Menschen für Sportereignisse im eSport zu entwickeln, um Talente im eSport-Umfeld zu fördern”.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Bendtner mit eSport und Gaming in Verbindung gebracht wird. In seiner Reality-Show “Bendtner & Philine”, die auf Discovery+ ausgestrahlt wurde, sprach der Däne voller Ehrfurcht über das Potenzial vom eSports als eine Form des Wettbewerbs und als Geschäftsmöglichkeit.

EA SPORTS und Marvel Entertainment bringen gemeinsam Fussballhelden in FIFA 23 Ultimate Team zurück

“Ich habe keinen Zweifel daran, dass eSport in 10-20 Jahren eine der größten Sportarten der Welt sein wird, wenn nicht sogar die größte”, wird Bendtner von Dust2.dk zitiert. “Es wäre dumm von mir, nicht in einem relativ frühen Prozess zu investieren, in dem man noch involviert sein kann, ohne wirklich viel Geld ausgeben zu müssen.”

2018 postete Nicklas Bendtner eine Instagram-Story, in der er ein CS:GO-Match der IEM Katowice zwischen FaZe Clan und Fnatic anschaute. “CS auf DR3”, schrieb er und bezog sich dabei auf den dänischen Fernsehsender, der die Serie ausstrahlte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Previous Article

EA SPORTS Madden NFL 23 ab heute erhältlich

Next Article
gamescom 2022

gamescom: Opening Night Live: Heute gibts die Details zur Show

Related Posts