Home / eSport / Nike nimmt ersten eSportler unter Vertrag

Nike nimmt ersten eSportler unter Vertrag

Der Sportartikelhersteller Nike ist eine erste eSport Partnerschaft mit Royal Never Give Ups Superstar Zi-Hao „Uzi“ Jian eingegangen.

In Zusammenarbeit mit dem Unternehmen wirbt der Chinese nun für die Marketing-Kampagne „Dribble &“ von NBA-Star LeBron James. Uzi selbst trägt ein T-Shirt mit der Aufschrift „Dribble & Carry“.

Während das chinesische Team Royal Never Give Up am vergangenen Wochenende bei der League of Legends World Championship ein enttäuschendes Ende erreicht hat, erhielt der Bot-Laner Jian „Uzi“ Zi-Hao einen wichtigen Trostpreis. Als erster eSport-Spieler wird er durch eine Sponsoringpartnerschaft von Nike unterstützt.

Es ist das erste Mal, dass Nike eine Partnerschaft mit einem eSportler eingegangen ist. Nike profitiert von der großen Fangemeinde von Uzi, welcher er in China auf den sozialen Medien nachweisen kann. Dadurch ist es Nike möglich, das Branding im chinesischen Raums zu stärken.

Trotz des frühzeitigen Ausscheidens bei den Worlds 2018 steht dem RNG ein Jahr voller hochkarätiger Sponsoring-Unterstützung bevor, mit Marken wie KFC und Mercedes-Benz.

Lesen sie auch

HSV steigt langsam in die eSport Szene ein

Die HSV Fußball AG wird zukünftig in den professionellen eSport einsteigen, vorerst aber ausschließlich nur …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.