Home / eSport / Ratiopharm Ulm steigt in den Basketball eSport ein

Ratiopharm Ulm steigt in den Basketball eSport ein

Mit Ratiopharm Ulm steigt ein weiterer Basketball Verein in den eSport ein und gründet eine Basketball-eSport-Abteilung. 

„Wir verstehen eSport ganz klar als Sport, bei dem man vor allem die motorischen und kognitiven Anforderungen an die Sportler nicht unterschätzen darf“, erklärt BBU ’01 Geschäftsführer Andreas Oettel.

„Eine gewisse Grundfitness, eine gesunde Ernährung und zusätzliche Trainingseinheiten sind also auch für eSportler unerlässlich“, verweist Andreas Oettel auf die Parallelen der beiden Basketball-Disziplinen.

Nach dem FC Bayern Basketball, den EWE Baskets Oldenburg und den Fraport Skyliners ist Ratiopharm Ulm der vierte Club aus der BBL, der sich im eSport engagiert.

„Die Transformation des Mannschaftssports Basketball in die virtuelle Welt ist ein weiterer wichtiger und richtiger Schritt in der stetig fortschreitenden Digitalisierung unserer Gesellschaft“, betont Andreas Oettel.

Unterstützt wird ratiopharm ulm dabei von ihrem Hauptsponsor und Namensgeber Teva ratiopharm.

„eSport ist die derzeit am stärksten wachsende Sportart, mit einer extrem hohen Dynamik“, erklärt der Teva ratiopharm Geschäftsführer Andreas Burkhardt. „eSport bringt einen weltweiten Wachstumsmarkt mit sich, in dem wir vor allem eine junge und attraktive Zielgruppe ansprechen können.“

Ähnlich wie der FC Bayern Basketball sucht auch Ratiopharm Ulm über ein Casting die acht Mitglieder für das künftige eSport-Team. Interessierte können sich über ein Online-Formular bewerben, Anmeldeschluss ist der 4. Juli. Am 21. Juli findet in der Ratiopharm Arena die Endausscheidung statt. Der finale Kader von Ratiopharm Ulm eSports soll Anfang August bekanntgegeben werden.

Lesen sie auch

YouPorn sponsert Turnier mit Premium-Mitgliedschaft

YouPorn hat angekündigt, erstmals ein eSport-Turnier zu sponsern. Allen Teilnehmer winkt zum Danke eine Premium-Mitgliedschaft. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.