Home / eSport / Tej Kohli startet 50 Millionen Euro eSport-Investitionen

Tej Kohli startet 50 Millionen Euro eSport-Investitionen

Tej Kohli, Technologie-Milliardär, hat eine Investitions in Höhe von 50 Mio. Euro angekündigt, um den europäischen eSport-Sektor zu unterstützen.

Kohlis Investmentfirma heißt Rewired GG, das in Start-up-KI- und Robotik-Unternehmen investiert, von denen Kohli der Hauptträger ist.

Genaue Informationen zu den Investment Zielen sind noch nicht bekannt, lediglich das man „ein eSport-Team von Weltklasse aufbauen möchte sowie individuelle Spieler, Spiele und kommerzielle Möglichkeiten entwickeln möchte.“

Kohlis Entscheidung für den Markteintritt fiel, nachdem er von seinem Sohn Sean, der ein begeisterter Spieler von League of Legends und Fortnite und Zuschauer der NA LCS ist, in den eSport Sektor eingeführt wurde.

„eSport hat ein enormes Potenzial und wird mit traditionellen Sportarten wie Fußball, Tennis und Basketball in Bezug auf kulturelle Auswirkungen und Zuschauerzahlen mithalten. Durch meinen Sohn habe ich die Leidenschaft vieler junger Menschen für den Sport und die wachsende Professionalität der Teams, Spieler und kommerziellen Partnerschaften aus erster Hand miterlebt.“

„Ich glaube, das Europa mit dem richtigen Mentoring und den richtigen Investitionen bald die besten Spieler, Teams und kommerziellen Möglichkeiten verpflichten wird.“

Darüber hinaus hat Kohli angekündigt, dass Sam Cooke, Mitbegründer von Esports Insider, Berater von Rewired GG sein wird.

Sam Cooke, Mitbegründer von Esports Insider, und Berater von Rewired GG: „Ich bin sehr erfreut darüber, dass Esports-Investitionen in Europa mit denen konfrontiert werden, die bereits in Amerika und in Asien zu sehen sind. In diesem sich entwickelnden Sektor gibt es so viel europäisches Potenzial, von einzelnen Akteuren bis hin zu ganzen Teams. Die Gründung eines Investmentarms wie Rewired GG zeigt, dass dieses Potenzial jetzt wirklich zuversichtlich ist. „Ich freue mich sehr darauf, Herrn Kohli bei seinen bevorstehenden Investitionen in Europa und darüber hinaus zu unterstützen!“

Lesen sie auch

HSV steigt langsam in die eSport Szene ein

Die HSV Fußball AG wird zukünftig in den professionellen eSport einsteigen, vorerst aber ausschließlich nur …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.