UFL-Veröffentlichung wurde auf das nächste Jahr verschoben

Die Fußballsimulation UFL wurde auf das nächste Jahr verschoben, da die Entwickler mehr Zeit benötigen, um den Entwicklungsprozess abzuschließen und das Spiel zu verfeinern.

Laut einem offiziellen Entwicklungs-Update-Video, das von Eugene Nashilov, CEO von Strikerz Inc., geteilt wurde, ist UFL nun zu etwa 80 % fertig und die Entwickler brauchen die zusätzliche Zeit, um das Spiel weiter zu verfeinern. Während das Video einige neue Bilder aus dem Gameplay und dem Entwicklungsprozess zeigt, werden wir weitere Informationen über UFL und das genaue Veröffentlichungsdatum im Dezember 2022 erhalten.

 

Außerdem verriet der CEO, dass es in naher Zukunft ein Event geben wird, bei dem die Fans das Spiel vor dem offiziellen Start spielen können, um den Entwicklern weiteres Feedback zu geben.

Außerdem wird das Spiel eine Reihe berühmter Fußballspieler als UFL-Botschafter haben, darunter Cristiano Ronaldo, Kevin De Bruyne, Romelo Lukaku, Roberto Firmino und Oleksandr Zinchenko.

“Es ist nichts Neues zu sagen, dass dies ein Spiel von immenser technologischer Komplexität ist – eines, das eine ganze Reihe von Fußballmechanismen und -techniken mit dynamischen, realistischen Animationen, Weltklassespielern und vielem mehr simulieren muss”, sagte er weiter.

Details zum neuen Release-Termin der Fußballsimulation will man dann beim Event im Dezember 2022 ankündigen.

UFL soll für PS5, PS4, Xbox Series X/S und Xbox One erscheinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Previous Article
Vulcan II Mini

Vulcan II Mini: ROCCAT enthüllt erste Mini-PC-Gaming-Tastatur seiner Vulcan-Serie

Next Article

F1 Esports 2022 - Zeitplan offiziell bestätigt!

Related Posts