Home / eSport / WIKO weitet Engagement im Gamingsektor aus

WIKO weitet Engagement im Gamingsektor aus

WIKO gab bekannt, dass das Engagement im Gamingsektor ausgeweitet wird. In Zukunft werden sie mit vier bekannten Szenegrößen kooperieren.

Zu den WIKO Testimonials gehören ab sofort Kevin „kRYSTAL“ Amend und Julia „missrage“ Kreuzer. Beide konnten in der Vergangenheit bereits als professionelle Counter-Strike-Spieler Erfolge feiern und erreichen über ihre Social Media-Kanäle viele Fans. Diese Nähe zur Basis ist WIKO sehr wichtig, wie Max Jansen, Digital Marketing Manager bei WIKO, erklärt.

„Wir verstanden uns schon immer als Innovator und Game Changer, haben dabei aber nie den Verbraucher aus den Augen verloren. Daher ist uns der Kontakt zur Basis sehr wichtig und wir sind froh, dass wir mit Kevin, Julia, Loreen und Leslie vier tolle Persönlichkeiten gefunden haben, die diese Einstellung teilen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!“

Neben den ehemaligen Profispielern wird WIKO darüber hinaus mit Loreen „Lory“ Langer und Leslie „Farbenfuchs“ Förtsch zusammenarbeiten. Während Loreen hauptsächlich durch ihre unterhaltsamen Twitch-Streams bekannt ist, widmet sich Leslie dem Cosplay und League of Legends. So erreicht WIKO zukünftig eine diversifizierte Gruppe der Gamer.

Andreas Schaetzke, CEO der KAYDEE GmbH, äußert sich wie folgt: „Für uns ist es wichtig, dass sich WIKO in einem komplizierten Markt sicher und zielgerichtet bewegt. Die neuen Partner setzen genau das um, da sie authentisch sind und sehr gut mit ihren Fans interagieren. Als Marke, die nah am Verbraucher sein möchte, ist das das A und O und wir blicken voller Vorfreude auf die kommenden Monate.“

Nach der Partnerschaft mit PENTA Sports und der Kooperation mit eByte ist dies ein weiterer Schritt in WIKOs Esport-Engagement und das Unternehmen deutete bereits weitere Schritte an.

Lesen sie auch

PlayVS gibt Partnerschaft mit Riot Games bekannt

PlayVS kündigte eine Partnerschaft mit Riot Games und League of Legends als erstes offizielles Spiel …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.